VW Käfer "Mini Mod"- Modelle von Gama in 1:43

  • Genau das kam mir jetzt auch gerade in den Sinn, Nicki. Vielleicht haben es die Wolfsburger irgendwann untersagt, das Emblem zu verwenden. Die machen ja manchmal solche Sachen, damit die teuer bezahlen Anwälte was zu tun haben. War vielleicht auch früher schon so... :lol:

  • Mir kommt der Gedanke, ob man feststellen kann, dass sich das Zeichen aufgrund von Formenverschleiß über die Jahre einfach "abgenutzt" hat?


    Bei Wiking gibt es da einen Auflieger, der beim Erscheinen eine Bodenprägung hatte und diese im Laufe der Jahre durch Rückbau und Abnutzung verloren hat. Man kann das Schwächerwerden der Prägung sehen, wenn man eine entsprechende Menge an Modellen zur Verfügung hat.


    Beste Grüße
    Jens

  • Wäre es Formenverschleiß, würde aber nicht nur das Emblem sondern auch die Schrift fehlen, da sich die Formen gleichmäßig abnutzen würden. Hat Uli eine Seite vorher auch schon bemerkt. Die Markenrechtsgeschichte läge da näher... :denk:

  • Isser aber. Grün mit nem guten Schuss Gelb.


    Die Homies hat einer neulich auf Facebook vertickt. Ich finde die witzig.


    :jo1:

    Dateien

    • k-DSC05018.jpg

      (56,22 kB, 83 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jo ()

  • Ich habe den grün-met. Farbenen auch, das ist kein Gold mit einem schuß grün, eher umgekehrt.... :zwinker:

    Ab einer gewissen Menge fangen die an, sich von selbst zu vermehren :denk:
    Gruß aus de Werräa :winken:
    Ralf

  • Gern geschehen ! :lol:
    die Homies sind wirkllich genial, ich könnte schwören, da sind 2 Kumpels von mir dabei :denk:
    Von den Damen kenne ich auch eine :floet: :lool:

    Ab einer gewissen Menge fangen die an, sich von selbst zu vermehren :denk:
    Gruß aus de Werräa :winken:
    Ralf