VW Käfer von Masudaya / Modern Toys

  • Liebe Nicki,


    das ist ein Masudaya (Modern Toys) im Maßstab 1:15- ich fürchte, das youtube Modell hat zu lange im Regen gestanden bei dem schlechten Zustand....
    hergestellt Ende der 1960er Jahre und heute sehr selten. Ich habe meines vor rund 20 Jahren gekauft: neuwertig mit Schachtel. Beim Preis muss man heute mit 300-450 Euto rechnen.

  • Hallo Hatori,


    du hast ein neuwertiges Taxi? :umfall: Deines sieht zwar besonders schön aus, aber ich würde auch ohne zu zögern das *verrostete* Taxi aus dem Video kaufen. Ich danke dir für die Informationen. :blumen:



    Nicki :blume:

  • Diese Zweifarb-Lackierung ist wirklich schön. Da könnte man sogar auf die Idee kommen, einen weissen Käfer umzulackieren.


    @Hatori
    Glückwunsch zu dieser Schönheit!

  • Fast 4 Jahre habe ich nach dem Taxi gesucht. Zwischendurch hatte ich mich sogar bei YouTube angemeldet, um zu dem Video-Besitzer Kontakt aufnehmen zu können, um ihn zu fragen, ob er mir sein Taxi verkauft. Aber ich erhielt nie eine Antwort und so löschte ich meinen Account wieder.


    Dann entdeckte ich vor einigen Tagen die Auktion eines Herbies, die ich eigentlich nur beobachten wollte. Als ich nach unten scrollte, um mir den Auktionstext anzugucken, sah ich u.a. ein Foto, auf dem diverse Käfer-Modelle abgebildet waren. Und was sehe ich da in der Mitte?????? :eek: :eek: :eek:


    :umfall: Ein Masudaya-Taxi!!!!!!!!! :umfall:


    Ich klickte sofort auf den Link, mit dem man sich weitere Auktionen des Verkäufers angucken konnte. Er hatte das Taxi tatsächlich zum Verkauf angeboten und die Auktion lief auch noch. :eek:


    Ich MUSSTE das Taxi haben und ich bekam es auch. Vorhin hat es mein Bruder vom Zoll abgeholt und jetzt steht es vor mir. :freu: :freu: :freu: :freu: :freu:


    Ich mache morgen im Hellen die Fotos und zeige sie dann euch. :cam2:

  • Wie ich es schon oft schrieb, ist eBay Fluch und Segen zugleich, Torben. Auf der einen Seite steht dir die Welt offen, um Modelle aus allen Ländern und Kontinenten kaufen zu können. Auf der anderen Seite macht eBay die Preise total kaputt. Da werden horrende Summen für Modelle erzielt, die jenseits von Gut und Böse sind.


    Aber hier sind jetzt erst mal die versprochenen Fotos von meinem Taxi. :freu:


    Dafür, dass das Taxi schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel hat, finde ich den Zustand noch ziemlich gut. :top: Leider fehlen die beiden Außenspiegel und auch die Bodenplatte hat etwas gelitten. Ich vermute, dass irgendwann eine Batterie ausgelaufen ist. :denk: Aber die Technik funktioniert noch einwandfrei. :perfekt:


    Es fährt ..... und blinkt .... und hupt ..... und fährt .... und hupt .... und blinkt .... und fährt .......... :kicher:

  • Das ist was richtig schönes, den hätte ich auch gerne :top:
    Hier noch weiter Ausführungen des Masudaya-Käfers aus meiner Sammlung
    Der Rote soll vermutlich ein Feuerwehrmodell darstellen und der Schwarz-Weisse die Polizei-Version mir Kabelfernsteuerung

  • Und hier einer mit erheblichen Rostschäden :eek:
    Die Ambulance-Version.
    Da ist mit Sicherheit mal eine Batterie ausgelaufen, aber den gab es mal geschenkt. :top:


    Zitat


    Original von Nicki:
    Ja, der Käfer ist aus dem Amiland. Das Bürschchen hat mich 36,- Euro Einfuhrumsatzsteuer beim Zoll gekostet. :(


    Wie hoch liegen eigendlich unsere Zollfreibeträge aus Amiland :keineahnung:
    Weil, so mit kleinen Autos habe ich kaum Erfahrung, muß der Verkäufer das bei unserem Zoll anmelden, oder wie läuft das ?
    Man sagt ja, alles was grösser als 30cm verpackt ist, kostet richtig Versand :umfall:

  • Dein Ambulance- und Police-Käfer gefallen mir besonders gut, Ralf. :top: Die hätte ich auch gerne in meiner Sammlung.


    Zitat

    Original von Kaeferralf
    ...


    Wie hoch liegen eigendlich unsere Zollfreibeträge aus Amiland :keineahnung:
    Weil, so mit kleinen Autos habe ich kaum Erfahrung, muß der Verkäufer das bei unserem Zoll anmelden, oder wie läuft das ?
    Man sagt ja, alles was grösser als 30cm verpackt ist, kostet richtig Versand :umfall:


    Ich kann dir deine Fragen leider nicht beantworten, weil ich daraus selbst nicht schlau werde. :keineahnung: Im Auktionstext meines Taxis stand, dass die Versandkosten nach Deutschland 45,- USD betragen. Ich hatte dann den kompletten Betrag direkt nach Auktionsende via PayPal bezahlt. Eine Woche später erhielt ich eine Info von PayPal, dass mir 29,- USD zurückerstattet wurden. Im Text schrieb der Verkäufer, dass die Versandkosten doch nicht so hoch waren, wie er es vermutet hatte. Das war ein sehr feiner Zug von dem Verkäufer. :top:


    Als mein Bruder zum Zollamt fuhr, um meinen Käfer abzuholen, hatte ich ihm die eBay-Auktion, die PayPal-Zahlung und die PayPal-Rückerstattung ausgedruckt und mitgegeben. Der Zollbeamte hatte den Käfer 5 Minuten auf eine Maßstabsangabe untersucht. Hätte sie auf dem Käfer irgendwo gestanden, wären keine Zollgebühren fällig gewesen. Aber der Maßstab stand nirgends. Also wollte er Zollgebühren aufschlagen. Dann hatte er mit den Fingernägeln auf dem Käfer herumgeklopft ( :motz: ) und meinte dann zu meinem Bruder, dass es Plastik sei. Mein Bruder sagte dann zu ihm, dass man doch wohl sehen könnte, dass es sich um Blech und nicht um Plastik handelt. Da meinte der Zollbeamte, dass die Zollgebühren nur bei einem Plastikmodell angefallen wären. Er müsse dann "nur" die Einfuhrumsatzsteuer bezahlen, die auf den Kaufpreis inkl. der Versandkosten angerechnet wird. Also musste ich 19 % auf die Gesamtsumme an Einfuhrumsatzsteuer bezahlen. Ich kann nur nicht begreifen, warum für die Versandkosten die Einfuhrumsatzsteuer anfällt. :keineahnung:

  • Au je, das ist mir auch ein Rätsel, ich dachte immer, das privater Warenverkehr bis zu einem Bestimmten Euro-Betrag frei seien. :verwirrt:
    Das der Versand nur 16,- USD gekostet hat, ist eigendlich Mega Günstig,als versicherte Versendung, wenn´s denn einer war, von der Grösse her ist das eigendlich richtig teuer
    denn der Käfer dürfte etwa im Maßstab 1:14 sein, was der Zollbeamte auch mal schnell im Internet hätte prüfen können, genau so schnell wie wenn die einem am A.... haben wollen, da können die auch alles ganz schnell alles recherchieren
    Das da die Versandkosten noch drauf kommen bei der Berechnung war mir klar, ist bei den echten Autos genauso :denk:
    Das heisst du käufst ein 1:1 Töff-Töff, kostet 15000,- USD, dann die Spedition die die Karre zum Hafen bringt und verpackt bekommt 500,- USD, dann die Überfahrt zwischen 1000-1500,- USD, dann Entladungs- und Löschungskosten im Zielhafen, dann schon in Euro berechnet und das alles gibt den zu verzollenden Betrag.
    Und Deutschland hält sich als einzigstes Land nicht an die EU-Vorgaben für Oldtimer und haut noch 10 % drauf und dann kommen die 19% Mehrwertssteuer :keineahnung: :vogel: :vogel:
    Ich habe die ganze Zeit ein schönes Amimodell im "Visier", kostet so um die 90,- USD, der Verkäufer will 35,-USD Versand nach Deutschland, wenn dann noch Zoll kommt, wird mir das ca 1:24 Modell zu teuer, ist aber halt was Altes, schönes :perfekt:
    Wobei, das da noch Unterschiede zwischen Blech und Plastikmodellen gemacht wird, kann ich nicht glauben :vogel:
    Selbst auf der Zoll-Seite steht nichts genaues.
    Wurdest Du vom Zoll angeschrieben, mit Zollamt, wo Du dein Modell abholen kannst, oder wie lief das ?
    Also ich hatte bisher nur flachen Kram aus Amiland geordert, alles was in einen Umschlag passt, eine Sache war 3 Wochen unterwegs und hatte einen grünen Zollbapper drauf, die Sendung war nachträglich geöffnet worden, das hatte man sehen können, gekostet hat das garnichts und kam normal mit der Post, war auch keine Rechnung drinne, nur alte Auto-Prospekte. :P
    Dann hatte ich was, das war in 5 Tagen da und kein Zollbapper drauf und da war sogar eine Rechnung von einem Händler aus USA drinne, der Preis war um die 40,- Euros mit Versand und hat auch nichts an Zollgebühren gekostet, vielleicht weil es als Briefsendung zählt !? :keineahnung: :keineahnung:
    Also Zoll, ich blicke da nicht durch :keineahnung:

    Ab einer gewissen Menge fangen die an, sich von selbst zu vermehren :denk:
    Gruß aus de Werräa :winken:
    Ralf

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Kaeferralf ()

  • Zitat

    Original von Kaeferralf


    ...
    Wurdest Du vom Zoll angeschrieben, mit Zollamt, wo Du dein Modell abholen kannst, oder wie lief das ?


    ...


    Ja, meine Mutter erhielt eine Postkarte, auf der sinngemäß stand, dass ein Päckchen angekommen sei, jedoch von außen keine Zollpapiere erkennbar seien und man deshalb die Zollgebühren nicht ermitteln könne. Sie möge mit der Rechnung zum Zollamt XY kommen, um das Päckchen dort abzuholen.


    Das ist in all den Jahren erst der zweite Käfer, der vom Zollamt abgefangen wurde. Ansonsten hatte ich bis jetzt immer Glück. :daumendruecken:


    Je länger ich mir deine Police und Ambulance angucke, umso mehr gefallen sie mir. Ich glaube, dass ich meine Wunschliste erweitern muss. :denk:

  • Macht euch keinen Kopf wegen dem Zoll. :jo1: Ich hab vielleicht schon 500 Sdg aus Nicht-EU Staaten bekommen und war erst 4x auf dem Zoll. Und einmal hat der Expressfahrer hier Vorort kassiert. :top:

    Gruß Holmer :jo:


    sigholder1.jpg


    "Von Zeit zu Zeit muß man sich auch vom Nichtstun erholen" Jean Cocteau 1889-1963