VW Käfer 1303 von Solido in 1:18

  • Typ: 1303 Gelb-Schwarzer-Renner


    Hersteller: Soldio


    Maßstab: 1:18


    Material: Druckguss


    Ich finde, dass es für 35,- Euro sehr ordentliche Modelle sind. :top:

  • Bei dem Weltmeister lassen sich ebenfalls die Türen öffnen. Leider sind die Fotos zu unscharf geworden. Deshalb müsst ihr es mir so glauben. :floet:

  • Wo die beiden auftauchen, herrscht reges Treiben. :lol:



    :floet:

  • Mich stören bei diesem Modell die etwas zu großen Scheinwerfer und das gewölbte Heckblech, welches doch erst ab MJ 75 kam. Und ich glaube, die Blinker waren ab 74 in den Stoßstangen. Demnach sind sie beim Grünen eigentlich falsch... :denk:


    Trotzdem kommen die definitiv noch in die Sammlung und ich hoffe, dass Solido auch noch ein 03er Cabrio draufpackt...

  • Die Verarbeitung, besonders die Lackierung der schwarzen Teile schaut schon auf den Bildern nicht besonders aus, besonders beim GSR. Die Rückleuchten auf Chromsockeln und insgesamt die Proportionen sehen auf den Bildern seltsam aus.


    Und dann gefällt mir nicht, dass es immer dieselben Sondermodelle sein müssen, die die Hersteller rausbringen. Der WM-Käfer ist m.W. sogar ohne offizielles reales Vorbild.
    Dafür gäbe es vom 03er so viele nette Wägelchen wie BIG oder City, die es real in nennenswerter Stückzahl gegeben hat. http://www.vw-1303.com/sondermodelle.html


    Ich warte mal auf einfarbige Modelle.


    :jo1:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Jo ()

  • Hallo Leute,


    :stop:als Cabriolet hat es den Worldcup Käfer schon gegeben. Die Blinker waren auf den Kotflügeln und nicht in den Stoßfängern.


    http://www.autobild.de/klassik…up--74-5157351.html#bild1


    Einzig das 1:87er Wikingmodell ist falsch. :( Das ist halt noch der 1302er.
    Aber lt. Wikingbeschreibung müßte es auch eine Limosine gegeben haben.


    Gruß Winfried

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kesselhuth ()

  • Aaaalso, ich habe mir einen GSR gegönnt, weil ich schon 2 dieser Autos besessen habe :floet: 
    Ihr wisst ja, wenn ein Modellautohersteller einen Käfer macht, begibt er sich in das Haifischbecken der rund 78.000 Detailänderungen und der piensigen Käferspezies, die fast so schlimm sein können, wie diese Wikingpäpste mit Lupe... :lol:
    Dazu kommt, das die Fahrzeuge die meist zur Vorlage dienen, nicht immer original sind, nichtmal wenn sie direkt aus dem Museum kommen :keineahnung:
    Bezüglich der Blinker sieht es so aus, das die 1303er des MJ 74 immernoch Blinker auf den Kotflügeln hatten, so auch der Worldcup-Käfer, das gewölbte Heckblech kam wie Sven schon schrieb mit MJ75, da wanderten auch die Blinker in die Stoßstange.
    Ich gebe Jo recht, die Proportionen sind auf den 2.Blick etwas seltsam, die Kotflügel sind etwas sonderbar, die Radausschnitte sollten etwas grösser sein und wie gehabt, immer die gleichen Modelle.. :denk:
    Aber der GSR geht weg, wie warme Semmeln :eek:
    Der Unterboden ist nur stilisiert dargestellt, so wie beim MC-Mexikaner.
    Die plumpen, innenliegenden Türscharnier erinnern an ein 70er Jahre Siku-Auto
    Aber für den Preis, da kannste nicht meckern, es gibt Hersteller die nehmen für so was Ähnliches rund das doppelte :stop:
    Bei meinem war das Lenkrad falschherum montiert und die Lenkung ausgehängt, damit das Lenkrad trotzdem gerade steht, da haben die indischen Kinder wohl etwas geschludert.. :keineahnung:
    Hab´s aber gut in Ordnung gebracht.
    Was die Details betrifft, ist das tatsächlich ein 73er 1303, sogar die Form der Vordersitzlehnen(Grabsteinform) stimmt, auch die Längsschitze der Defrosterdüsen vorm am Armaturenbrett, hinter der Windschutzscheibe stimmen.
    Aaaaaaber für einen GSR stimmt nichts:
    Lenkrad müsste ein 3 Speichen Sportlenkrad sein, kein 4 Speichen Lenkrad.
    Die Vordersitze müssten Recaro-Sportsitze sein.
    Da der GSR "!nur" ein "S" war, hatte er auch nur eine Türtasche auf der Fahrerseite.

    So weit ich mich noch recht entsinne, hatten die auch nicht die normalen Armlehnen sondern nur die Griffe des Sparkäfers innen an den Türen, sollte wohl den Eindruck von Gewichtsersparnis vermitteln, so wie die fehlende Handschuhkastenklappe später beim Golf GTI :lol:
    Auch haben die Heizbirnen des AJ-Einspritzmotors nichts an dem GSR zu suchen, vieleicht kommt ja später noch ein US-Modell mit einem Endrohr :denk:

    Ab einer gewissen Menge fangen die an, sich von selbst zu vermehren :denk:
    Gruß aus de Werräa :winken:
    Ralf

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Kaeferralf ()

  • Zitat

    Original von Jo
    Der WM-Käfer ist m.W. sogar ohne offizielles reales Vorbild.
    Dafür gäbe es vom 03er so viele nette Wägelchen wie BIG oder City, die es real in nennenswerter Stückzahl gegeben hat. http://www.vw-1303.com/sondermodelle.html


    Ich warte mal auf einfarbige Modelle.


    :jo1:


    Das ist aber definitiv nicht richtig, den WM-Käfer gab es sehr wohl. Das Cabrio war nicht offiziell lieferbar, sondern wurde nur an Mitglieder der Nationalmannschaft abgegeben. Käuflich erhältlich war dagegen die Limousine, jeweils 300 Stück in grün, gelb, orange und rot.


    http://www.wm-kaefer.de/


    Ich habe mir den GSR geholt und finde ihn angesichts des günstigen Preises ok, klar wäre ein 1303 in der Qualität des Minichamps oder gar des Schuco genial, aber was nicht ist, ist eben nicht.


    Am liebsten wäre mir aber auch ein Sondermodell Big :winken:

  • Hier sind die beiden Solidos nun auch eingezogen. Die beiden Mädels waren shoppen und als sie nach Hause kamen, hielt mir jede einen 03er vor die Nase. :top:


    Amélie hatte im Laden wohl lautstark Alarm gegeben: "Hier Mama, zwei Käfer. Die müssen wir kaufen - Papa braucht die!" :lol:


    Bilder erspar ich mir - ihr wisst ja, wie sie aussehen... :zwinker:

  • Durch die Frau wurde die Sammlung erst so richtig groß, Jo. :floet:


    Bevor wir uns vor zehn Jahren über den Weg gelaufen sind, hatte ich nur 10-15 VW-Modelle neben vielen anderen "Fremdmarken" - alles in Kisten...


    Dann wurden die Nicht-VW´s nach und nach aussortiert und immer mehr VW´s kamen dazu. Heute gibt es nur noch einen Porsche 550 und zwei verstaubte Mercedes. Der Rest ist - na ihr wisst schon... :zwinker:


    Und der Nachwuchs macht jetzt auch schon fleißig mit... :lol:

  • Kenn ich :lol: Meine Ex-Frau kam Ende der 80er auch ständig mit einem neuen VW nach Hause. Sie hat damals in der Fankfurter Innenstadt gearbeitet. Irgend ein Laden hatte immer was :lol:

    Gruß Holmer :jo:


    sigholder1.jpg


    "Von Zeit zu Zeit muß man sich auch vom Nichtstun erholen" Jean Cocteau 1889-1963

  • Zitat

    Original von Nicki
    :eek: Dann seid ihr ja gar keine Vollblutsammler, sondern nur Angefixte. :P


    :lol:


    DA würden mich jetzt die Definitionen interessieren :lol:


    :jo1: