VW Käfer 1302 von Revell in 1:18

  • @ Guillermo


    Some pictures are too big. The longest edge can be a maximum of 800 pixels. In addition, you can not simply take pictures from the Internet, if they do not belong to you and you do not have permission to use the pictures.


    This is prohibited by law and can be very expensive. I have deleted the pictures of the eBay auction.

  • Good afternoon.

    I really didn´t know the subject of the copyrigh.

    I believe that for your peace of mind, and compliance with legal rules and regulations, take the liberty of removing all the photos you deem appropriate.

    Greetings.


    Guillermo

  • Hallo Guillermo,


    es geht hier nicht um meinen Seelenfrieden, sondern darum, dass ich als Seitenbetreiberin dafür verantwortlich bin, dass die Gesetze eingehalten werden. Ich bin nämlich nicht bereit, hohe Geldstrafen dafür zu bezahlen, dass meine User sich nicht an das Copyright halten.


    Das ist auch der Grund, warum ich hier in jedem Unterforum explizit auf die Einhaltung des Copyrights hinweise und ich erwarte von den Usern, dass sie sich daran halten.


    Ich möchte auch nicht raten, welches Bild einen Copyrightverstoß darstellt und welches erlaubt ist. Deshalb bitte ich dich, entweder die Fotos, für die du kein Copyright und keine Erlaubnis hast, selbst aus deinen Postings zu entfernen. Du musst nur in dem jeweiligen Posting auf den "Edit"-Button klicken, dann kannst du deine Postings und Dateianhänge bearbeiten.


    Alternativ kann ich die Fotos für dich löschen. Aber dann hätte ich gerne von dir gewusst, welche ich löschen soll. Für die Fotos von deiner Sammlung wirst du das Copyright haben. Aber was ist mit den anderen Fotos?


    Lieben Gruß


    Nicki :blume:

  • Weil man mir den "Bob Marley"-Käfer vor der Nase weggeschnappt hatte, musste ich mich trösten. Der Trost kam heute an und hat die Nummer 601. :freu:

    Die Qualität des Käfers überzeugt mich nicht wirklich, zumal sich die Beifahrertür offensichtlich während des Transports komplett gelöst hatte und lose in dem Karton lag. Aber ich konnte sie zum Glück wieder einsetzen. :schwitz1: Dafür ist die Qualität des Bären wunderbar. Er fühlt sich sehr schön an und hat auch ein ordentliches Gewicht. :herz:


    Leider fehlt der linke Außenspiegel. Ich werde mal Revell anschreiben und fragen, ob ich ihn nachkaufen kann. :denk:


  • Congratulations Nicki.


    Just one doubt. This model is also sold without the bear ?.

    When I bought the mine, I observed a few days later that there were other cheaper auctions, but they didn´t show the bear.

    The truth is that I was confused.

    I'm looking for the net, but I do not see anything. Everyone goes with their little bears.


    Regards.

    Guillermo

  • It is very possible.

    A few minutes ago, while looking for the revell Steiff, that happened to me.

    If that were it, I would be more relaxed.

    Thanks Nicki.

  • You can buy only the beetle, too. I saw many Revell Postkäfer - without the bear for about 70€.

    In welcher Form soll es die Käfer gegeben haben, Sven? :verwirrt: Der Karton ist mit Revell und Steiff bedruckt. Außerdem befindet sich auf der Pappe, auf der der Käfer befestigt wird, eine Plastikschlaufe, in der der Fuß des Teddys steckt, um ihn zu fixieren.


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass Revell diese Verpackung benutzt hat, um nur den Käfer zu verkaufen. Dann muss es den Käfer entweder zusätzlich in einer reinen Revell-Verpackung gegeben haben oder es haben sich vielleicht einige Steiff-Sammler das Set gekauft, weil sie den Teddy haben wollten, und haben dann den Käfer einzeln verkauft.


    Ich habe gerade über Google und eBay nach einem puren Post-Käfer im Karton von Revell gesucht. Aber mir wurde nicht ein einziger Treffer angezeigt. :keineahnung:


  • Es ist noch kein halbes Jahr her, da waren alleine in der Bucht sechs Stück und bei Kleinanzeigen nochmal vier. Klar war es die Steiff-Verpackung. Meine Vermutung ist - wie bei dir auch - dass die den Teddy entnommen haben und den "unbrauchbaren" Rest wieder abgeschoben haben. Mir wärs egal - ich sammle ja Käfer und keine Teddies. Aber wenn ich bedenke, dass die Käfer zwischen 65 und 70 Euro verkauft wurden (was für einen Revell meines Erachtens einfach zu teuer und daher auch keiner bei mir zu Hause gelandet ist), sind das ganz schön teure kleine Bärchen. Und da können die zwanzig Knöpfe im Ohr haben - mit mir nich... :vogel:


    Vielleicht erwische ich irgendwann mal einen zum humanen Preis, dann schlag ich auch zu - ob mit oder ohne Bär...