Hat schon jemand die Welly Brezel in 1:18?

  • Typ: Brezel


    Hersteller: Welly


    Maßstab: 1:18


    Material: Druckguss...?


    Gibts schon Erfahrungdwerte? :denk:

    Gruß Holmer :jo:


    sigholder1.jpg


    "Von Zeit zu Zeit muß man sich auch vom Nichtstun erholen" Jean Cocteau 1889-1963

  • Bin ja nicht so 1:18 fixiert, aber 29,95 klingt interessant :zwinker:

    Gruß Holmer :jo:


    sigholder1.jpg


    "Von Zeit zu Zeit muß man sich auch vom Nichtstun erholen" Jean Cocteau 1889-1963

  • Habe ich auch noch nicht live gesehen :verwirrt:


    Platz für so einen "modernen" 1:18er hab ich aber eh nicht :lol:


    :jo1:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jo ()

  • Habe ihn im Laden schon gesehen - gibts dort in schwarz und beige für je 28,95. Was ich jetzt in der Packung erkennen konnte war, dass er wohl keine Sickenstoßstangen hat. Ansonsten ein gelungenes Modell - die Proportionen sind stimmig.


    Mal schauen, wann ich mir die beiden gönne... :zwinker:

  • Ja, der Welly ist günstig und hat für den Preis auch echte Scharniere an den Türen. Die Grundform passt, aber: die seitliche Zierleiste auf dem Seitenteil hinten fällt zu stark ab, die müsste parallel zum Fenster verlaufen, den Stoßstangen fehlt -wie erwähnt - die Sicke, die Hupenziergitter sind oval, müssten rund sein... nur einige der Punkte, in denen der Käfer falsch ist. Schließlich steht der hinten einfach zu hoch, sieht aus wie beim VW 82E...

  • Zitat

    Original von 44CMN
    ...., aber: die seitliche Zierleiste auf dem Seitenteil hinten fällt zu stark ab, die müsste parallel zum Fenster verlaufen, ...


    Das ist mir bei der Seitenansicht auch aufgefallen und ich fand es extrem störend.

  • Also gut. Wieder von der Liste gestrichen....

    Gruß Holmer :jo:


    sigholder1.jpg


    "Von Zeit zu Zeit muß man sich auch vom Nichtstun erholen" Jean Cocteau 1889-1963

  • Die Seitenleiste ist auch beim Original nicht ganz gerade - sie läuft in nem ganz leichten Bogen nach unten. Beim Welly-Modell ist die Zierleiste allerdings kerzengerade und läuft im Ganzen ab B-Säule schon nach unten. Dieses kleine aber feine Detail lässt tatsächlich vermuten, dass das ganze Modell - von der Seite betrachtet - nicht stimmt.


    Die runden Ziergitter gab es nicht die ganze "Brezelzeit" lang. Aber man kann davon ausgehen, dass an dieses Modell die runden gehören.


    Alles in Allem aber ein - wie ich finde - ganz nettes Modell. Ich werds mir antun - bei dem Preis macht man nix verkehrt.

  • Ja, die runden Hupenziergitter gabs bis Oktober 1952, dann kamen die ovalen und die breiteren Stoßfänger, die Brezel gabs so bis März 1953, das sogenannte Zwittermodell. Der Welly soll ein 1950er sein und da ist das definitiv falsch. Mir kommt der Welly daher auch nicht ins Haus, die Autoarts mögen zwar teurer sein, sind aber auch erheblich besser, wenn auch nicht perfekt. Und da ich neben dem Ovali auch die beiden einzigen Autoart - Brezelkäfer habe, kann ich auf den Welly verzichten.