Meine VW Käfer aus Streichhölzern ~ demnächst inkl. Baubericht

  • Hallo,


    hab noch was für heute Abend


    einen Käfer aus Streichhölzern, aus der Zeit als diese bei mir noch keine Rolle spielte. immer mal wieder über Jahre zusammengeklebt, mit kompletten Innenleben incl. Blumenvase am Armaturenbrett. der Käfer ist 38cm lang, Vorlage war ein Revell-Käfer den ich vergrößert habe


    Ich sammele schon Streichhölzer für ein Cabrio.


    :lol: :lol: :lol:


    Gruß Lutz


    PS. Wollt Ihr mehr Bilder?

  • Hammer Teil! :top:


    Auf jeden Fall mehr Bilder :zwinker:

    Gruß Holmer :jo:


    sigholder1.jpg


    "Von Zeit zu Zeit muß man sich auch vom Nichtstun erholen" Jean Cocteau 1889-1963



  • :eek::eek::eek::eek::eek: Ich möchte nicht die Bilder, sondern den Käfer. Also her damit! :lool:


    Der sieht super schön aus, Lutz. :herz:

  • Wer hat denn soviel Zeit und vor allen Dingen Geduld :eek: :verwirrt:!


    Sieht klasse aus, Hut ab :top:!!!

    Wer den Käfer sucht, der findet :zwinker:!!!


  • Hallo Gemeinde,


    jetzt gibt es noch ein paar Bilder


    viel Spaß damit


    gruß Lutz

    Dateien

    • 105_8135.jpg

      (142,19 kB, 503 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_8136.jpg

      (136,24 kB, 496 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_8137.jpg

      (126,47 kB, 484 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_8138.jpg

      (113,38 kB, 477 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_8139.jpg

      (122,27 kB, 330 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • :eek: :eek: :eek: :eek: :eek:


    Das ist ja Wahnsinn. :eek: Ich glaube, dass der Käfer ohne die abgebrannten Streichholzköpfe nur halb so schön aussehen würde. Aber SO sieht er perfekt aus. :perfekt: Selbst an ein Radio hast du gedacht. :top:


    Wie viele Stunden hast du für dieses Schmuckstück gebraucht, Lutz? Und wie hast du diese Rundungen hinbekommen? :denk:


    Lieben Gruß


    Nicki :blume:

  • Hallo, so was tolles wie deinen Streichholzkäfer hätte ich auch gerne (Rauche aber seit 4 :freu: :freu:Jahren nicht mehr)
    meinen Respekt
    Grüße
    Heinrich

  • Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Grandios gelungen!:perfekt:Hast Du übrigens mal gezählt, wieviele Streichhölzer es waren?

    Gruß, Karsten (o\ | /o)



    Heilig's Blechle!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von www.blue-bug.de ()

  • Zitat

    Original von klamottix
    Eins noch


    Lutz


    hallo und guten Morgen,


    ich versuch mal ein paar Fragen zu beantworten:


    ich weiß es nicht mehr genau, aber der Käfer ist über ein Zeitraum von 4 bis 5 Jahren entstanden, also immer mal wieder dran rumgebaut. Die Stunden weiß ich beim besten Willen nicht mehr, aber ich denke unendlich.


    Auch die Streichhölzer hab ich nicht gezählt, aber ich werds mal einer Vergleichswägung versuchen.


    Zum Bau selbst, die Streichhölzer sind mit Ponal Holzleim zusammengeklebt, für die Rundungen Kotflügel usw. hab ich die Hölzer in Wasser gelegt, gebogen und wieder getrocknet die amerikanische Stoßstange ist auch so entstanden, aber beim versuch die Rundungen herzustellen sind viele Hölzer auch gebrochen. beim Bauen müßte immer in Etappen gearbeitet werden, weil der Leim immer aushärten musste


    Ich bin stolz auf mein Käferg :lol: :lol: :zwinker: :zwinker:


    Gruß Lutz

  • Hallo :winken:


    Er tut es wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :lool:


    wie auf meinem Foto für den Wettbewerb zu sehen hab ich angefangen einen zweiten Käfer, diesmal ein Cabrio aus Streichhölzern zu bauen.


    Hier der erste Etappenbericht, die Räder hab ich jetzt fertig. Pro Rad sind ungefähr 620 Streichholzer draufgegangen, das sind mal eben 16 Streichholzschachteln. Für die 4 Räder hab ich so um die 3 Monate gebraucht, weil man nur Schicht für Schicht kleben kann (Ponal Weißleim) und die Schichten härten lassen muss. Lauffläche und Innenseite der Räder sind nachträglich geschwärzt, und damit nicht alles in Flammen aufgeht hab ich einige Teile mit einer Teelichthülle abgedeckt. Die Achsstummel sind noch roh und werden noch beim Anbau entsprechend bearbeitet. Zur Konservierung sind die Räder in Klarlack getaucht,


    die nächste Etappe wird die Bodenplatte sein, aber bis die kommt wird es wohl noch ein wenig dauern.


    so Viel Spaß beim schauen und Gruß von Lutz


    Bild 1 zeigt den Aufbau der Räder

    Dateien

    • 105_8279.jpg

      (118,14 kB, 202 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_8611.jpg

      (108,38 kB, 196 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_8607.jpg

      (119,44 kB, 193 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_8608.jpg

      (115,63 kB, 184 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_8609.jpg

      (139,16 kB, 187 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Das ist einfach genial, wenn man da zuschauen darf, wie da was Einzigartiges entsteht :top: :top: :top:
    Ich freue mich ebenfalls schon auf die Fortsetzung :top:

    Ab einer gewissen Menge fangen die an, sich von selbst zu vermehren :denk:
    Gruß aus de Werräa :winken:
    Ralf

  • Hallo :winken:


    hatte ja angekündigt dass ich jetzt für das Streichholzcabrio die Bodenplatte baue. Ich zeig mal die Anfänge, fertig ist sie noch nicht.


    Aber ich hab mir mal überlegt, dass ich in diesem Tread nicht mal einen "Streichholzzähler" einführe, um am Ende der Bauphase mal zu sehen wie viel Streichhölzer ich verbraucht habe



    :Streichholzzähler: 2480


    Gruß Lutz :floet:

    Dateien

    • 105_8706.jpg

      (88,41 kB, 154 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 105_8709.jpg

      (96,92 kB, 158 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von klamottix ()