Maisto 1:66

  • Den Käfer hat meine Mutter auf einem Flohmarkt entdeckt. Ich finde, dass er ziemlich bunt ist. Vor allem sind die gelben Reifen sehr gewöhnungsbedürftig.


    Gab es noch andere Maisto-Modelle im Maßstab 1:66 und sehen sie alle so bunt aus? :denk:

  • Zitat

    Original von NiceTalk


    Gab es noch andere Maisto-Modelle im Maßstab 1:66 und sehen sie alle so bunt aus? :denk:


    Klar gab es die! Hier ist der "Klassiker" ich denke es ist der weitverbreiteste, habe ihn gleich 2x, einmal komplett, keine Ahnung warum ich nur ein Foto von dem "Bespielten" habe!? :denk:


  • Ist Euch eigentlich mal aufgefallen, daß es unheimlich viele 1303-Modelle aus Fernost gibt, die alle den gleichen Formfehler haben? Die Haube ist viel zu flach, irgendwie eine Mischung aus kurzem und langem Vorderwagen. Mit anderen Worten: Abkopiert wurde schon vor 20 Jahren: Dieser blaue Käfer, die Cabrio-Modelle von Aldi und der Bausatz von Imai, alle die gleichen Mängel. Ansonsten finde ich den Blauen aber noch relativ gut für ein Billigmodell in diesem Maßstab.

  • Sieht in der Tat ziemlich flach aus. :verwirrt: Aber aufgrund der Größe der Scheibe würde ich einen 1303 vermuten. Bin mir aber auch nicht sà cher. Es soll aber auf jeden Fall einen langen Vorderwagen darstellen, und der 1302 hat keine Elefantenfußleuchten und soweit ich weiß, gab es das geschlitzte Frontblech auch erst ab Anfang 73 mit Einführung des Gelb-Schwarzen Renners.
    Dieses seltene Extra haben die erwähnten anderen Modelle übrigens auch alle. (und mein "großer" Käfer auch, noch in den späten 80ern original bei VW gekauft)

  • Zitat

    Original von Volker
    und der 1302 hat keine Elefantenfußleuchten



    weisst du das 100pro??--wenn ja--habe ich schon wieder einen punkt mehr auf der liste :rolleyes:



    allzeit gute fahrt
    guido

  • Zitat

    Original von NiceTalk
    Dein blauer Käfer gefällt mir auf jeden Fall viel besser, als mein kunterbuntes Spielmobil, Markus. :lol:


    Als Sammler muß man den Bunten trotzdem haben, Nicki. :D

  • Hallo Guido!


    Keine Ausnahme ohne Regel. In 1:1 gab es tatsächlich ein paar 1302 Cabrios mit Elefantenfußleuchten, die auch original schon die 3Punkt-Sitzaufnahme vom 1303 hatten. War aber nur ne ganz winzige Serie mit maximal 3stelliger Stückzahl und eben auch nur Cabrios.
    Die 1302 Limousinen haben immer die Bügeleisenleuchten.


    Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, welche Rückleuchten ein 1300 von 1973 hat. Das konnte mir die Fachliteratur auch nicht beantworten und im Straßenbild findet dieses Modell ja auch praktisch nicht statt.


    Grüße ausm Norden


    Volker

  • Also die kurzen Vorderwagen der späten 70er aus deutscher Produktion hatten definitiv Elefantenfüsse, aber wie es bei den Anfang 70er war weiß ich nicht. Also 68 und 69 waren es die Bügeleisen, klar, aber danach?! Ich glaube eher Elefantenfüsse. Doch doch, da hat man dann schon eher auf die "neuen" Designs gesetzt und der 03 stand ja da schon vor der Tür!!