Hippie VW Käfer von Franklin Mint in 1:24

  • Hier ist nun der hübsche Hippie, der aus England kam. Auf dem ersten Bild sieht man, wie er angekommen ist. Die Stoßstange war abgebrochen und der Lack war matt. Zuerst dachte ich, dass er zu lange in der Sonne stand. Nachdem der Lack Bekanntschaft mit einem feuchten Microfasertuch machte, glänzte er wieder. :freu:


    Bevor ich ein Gebot bei der Auktion abgeben wollte, verschaffte ich mir erst mal einen Überblick über die Preise bei Google. Von den Farbkombinationen, die ich bei der Suche entdeckte, gefällt mir meine Kombi besonders gut. :top:


    Ich finde den Hippie sehr schön umgesetzt und er hat auch ein ordentliches Gewicht. Hier sind nun die Fotos. :cam2:




    P.S.: Falls ihr auch einen oder mehrere Hippies von Franklin Mint in eurer Sammlung habt, dann zeigt sie doch auch in diesem Thread, damit wir die unterschiedlichen Farbkombinationen sammeln können.

  • Ufff :umfall:
    Ich wusste nicht mal, das es einen gibt :eek:
    Der sieht ja prima aus :top:
    Ich war lange Zeit Kunde bei FM, da ich dort immermal was bestellt hatte, aber die haben mich permanent mit Reklame zugemüllt, kam nie was gescheites, irgendwann hat es dann aufgehört, da kam garnichts mehr, anstatt die mir mal einen Katalog zugeschickt hätten, was es alles gibt. :denk:

    Ab einer gewissen Menge fangen die an, sich von selbst zu vermehren :denk:
    Gruß aus de Werräa :winken:
    Ralf

  • Ich habe 2 von den Maisto Hippies, Theo. Deshalb werde ich mal morgen die beiden Hippies zum Vergleich fotografieren und dann zeige ich hier die Fotos. Dann kann ich auch mehr zum Qualitätsvergleich sagen.


    Schwerer ist der Hippie von Franklin Mint auf jeden Fall. Das ist, als wenn man einen schweren Century-Käfer mit einem Gama-Käfer in 1:43 vergleichen würde. :denk:



    Zitat

    Original von Kaeferralf
    Ufff :umfall:
    Ich wusste nicht mal, das es einen gibt :eek:
    ...


    Das wusste ich auch nicht, bis ich ihn durch Zufall entdeckte, Ralf. Aber es gab hier mal im Forum einen Hinweis, dass es 5 verschiedene Farbkombinationen von dem Franklin Mint Hippie gab.


    Vielleicht zeigt uns Hatori Hanso mal seinen Hippie, sofern es nicht die gleiche Farbkombination wie mein Hippie ist? :denk:

  • Franklin Mint ist schon immer qualitativ gut gewesen. Ich hab den Meyers Manx Buggy in 1:24. Hat mal neu 99,00€ gekostet....und jeden Cent wert :top:

    Gruß Holmer :jo:


    sigholder1.jpg


    "Von Zeit zu Zeit muß man sich auch vom Nichtstun erholen" Jean Cocteau 1889-1963

  • Genau so ist es, ich habe einen Samba von Franklin Mint, der hat schon vor ca. 20 Jahren um die 200,- DM gekostet und ist eines der detailiertesten Modelle, die ich habe. Sogar das Faltdach ist aus echtem Stoff und lässt sich öffnen. Wenn man ihn heute findet ist oft der Außenspiegel abgebrochen.
    Gruß
    Uli

  • Von der Detailierung wirkt er halt nicht wirklich hochwertig - deswegen meine Frage nach Maisto/Welly.


    Franklin Mint ist mir schon ein Begriff :zwinker:

  • Hier kommt nun der versprochene Vergleich, der in meinen Augen gar kein Vergleich ist, weil sich die beiden Hippies qualitativ noch nicht mal ähneln.


    Der Franklin Mint hat:


    - feine Chromleisten an Fensterrahmen, Trittbrettern und der Kofferraumhaube (die fehlen beim Maisto komplett)


    - schöne Scheinwerfer, Blinker und Rückleuchten (Blinker und Rückleuchten sind beim Maisto nur angedeutet)


    - eine sich öffnende Motorhaube und einen Motor (Motorhaube lässt sich nicht öffnen beim Maisto)


    - Scheibenwischer und Türgriffe (beim Maisto sind sie nur angedeutet)


    - echte Decals (beim Maisto sind die Muster aufgedruckt)


    - eine detaillierte Bodenplatte (beim Maisto ist es ein gegossenes Stück)


    - einen farblich abgesetzten Innenraum (beim Maisto ist es ein schwarzer Block)


    - ein gefühlt doppelt so hohes Gewicht als der Maisto Hippie.



    Der einzige Pluspunkt beim Maisto Hippie sind die beiden Außenspiegel, die beim Franklin Mint komplett fehlen.



    Seht selbst :cam2:




    P.S.: Weiß von euch jemand, was der Franklin Mint Hippie ursprünglich gekostet hat? :denk:

  • Wow,.... der FM gefällt mir echt gut und als Hippie liegt der voll auf meiner Linie!! Super Nicki!! :top: Kannst Du sagen, wie die FM gehandelt werden? Gibt es preisliche Unterschiede, normal/Hippie? Zufälligerweise hatte ich eine FM auf dem diesjährigen Mai-Käfer-Treffen in Hannover in den Händen, allerdings in weiß. Bei der Gelegenheit,... von FM gibt es auch eine Karmann Ghia, den ich auch besser finde als von MC. Kennt sich jemand damit aus?

  • Ich kann dir zu den Preisen leider überhaupt nichts sagen, weil ich den Hippie nur durch Zufall entdeckte und auch keine Vergleichsmöglichkeiten hatte, Torben. :keineahnung:


    Überhaupt stoße ich in der letzten Zeit eher zufällig auf interessante Modelle, ohne sie gezielt gesucht zu haben. :verwirrt: Erst heute Morgen habe ich um 05:28 Uhr eine Auktion für mich entschieden. Aber dazu schreibe ich erst mehr, wenn es angekommen ist. Dann gibt es auch die Fotos dazu. :freu:

  • Hier der Franklin Mint Samba. Eines der schönsten 1:24 Modelle, die es gibt. Man kann alle Türen und Klappen öffnen, die Lenkung funktioniert und das Stoff-Faltdach kann mann (oder frau) öffnen. Sogar die Schiebefenster in den vorderen Türen kann man aufschieben. Top detailiert, sogar mit Standheizung.
    Gruß Uli
    Nicki : kannst den Beitrag auch zu den Bullis verschieben, wenn er Dir hier nicht gefällt, aber ich fand den Bulli so schön, das ihn auch die Nicht-Bulli Sammler mal anschauen.

  • Zitat

    Original von Barndoorfahrer


    ...
    Nicki : kannst den Beitrag auch zu den Bullis verschieben, wenn er Dir hier nicht gefällt, aber ich fand den Bulli so schön, das ihn auch die Nicht-Bulli Sammler mal anschauen.


    Hallo Uli,


    ich lasse dein Posting mit dem schönen Bus in diesem Thread - quasi als Ergänzung zu meinem Käfer. :zwinker: Aber ich habe dein Posting auch kopiert und ins Bulli-Forum verschoben, damit ihn auch die Bus-Fans sehen können.


    Lieben Gruß


    Nicki :blume:

  • Hallo Nicki ! Hallo Uli !
    Die beiden Franklin Mint Modelle sind wirklich toll :top: :top: :top: Muss ich mir auch mal anschaffen, ich habe bisher von FM nur Modelle von Amis aus den 50igern.
    Den Maisto finde ich allerdings grottig (sorry Nicki).
    Viele Grüße, Jürgen :winken:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von MagicElch ()

  • Mein Hippie muss nicht mehr alleine in der Vitrine stehen, weil er eine Freundin bekommen hat. :freu: